Auflösung aller Kindheitsmuster

Wie uns die geistige Welt sehr deutlich mitteilte, haben wir alle vor dieser Geburt bereits in der geistigen Welt dieses unser Leben in allen Details im sogenannten Seelenplan genau geplant und festgelegt. Dazu haben wir mit zwei unserer Seelengeschwister vereinbart, das sie für uns die Rolle des Vaters und der Mutter übernehmen. Wir haben ihnen sehr genau vermittelt, welche Erfahrungen wir auf Grund unserer Lebensaufgabe brauchen, damit wir dann, wenn die Zeit reif ist, was durch den „kosmischen Code 2012“ aktiviert wurde, wirken können. Dazu brauchten wir sehr spezielle Erfahrungen, welche uns so nur von diesen unseren Eltern während unserer Hauptprägungszeit vermittelt werden konnten. Diese Einprägung spezieller Muster geschah vor allem während unserer Schwangerschaft und in den ersten 3-4 Lebensjahren. Diese dort gebildeten Prägungsmuster haben dazu geführt, das wir in allen relevanten Lebensbereichen uns so verhalten, wie diese Prägungen es uns vorschreiben.

Unsere Eltern mussten uns durch ihr Verhalten in genau diese von uns gebrauchten Prägungen hineinführen, damit wir ganz spezielle Erfahrungen machen konnten.

Folgendes Verhalten löste in etwa diese Muster aus:

  • Finanzielle Probleme, Streit um Geld = Mangelbewusstsein
  • Trennung der Eltern, viel Streit = Beziehungsunfähigkeit
  • Schläge, körperliche oder seelische Verletzungen = Selbstwertverlust

Dies sind einige einfache Beispiele, welche zu einem Grundverstehen verhelfen sollen.

Diese Grundmuster waren wichtig bis zu diesem alles veränderndem Datum, dem 21.12.2012, denn sie haben uns die so wichtigen, ja elementar notwendigen Erfahrungen machen lassen, welche vor allem in den letzten Jahren dazu geführt hatten, dass gerade wir durch diese Muster in uns, nach dem Gesetz der Anziehung, all die Energien zu uns gezogen haben, welche durch uns höchste Transformation erhielten.

Somit waren wir es, die wir in den letzten Jahren, gerade durch diese Kindheitsprägungen, immer wieder Erfahrungen angezogen haben, damit wir als Transformatoren diese enormen Mengen an disharmonischen Energien, erzeugt über Jahrhunderte von einer unbewussten Menschheit, in Liebe verarbeiten konnten. Diese kollektive Umwandlung hat zu einem harmonischen Aufstieg von Mutter Erde geführt.

Jetzt ab 2013 ist hier alles völlig anders!

Ziel dieses Wochenendes

Da mittlerweile ein Guthaben an harmonischen Energien besteht, somit eine völlig neue Grundlage geschaffen wurde, gilt es jetzt, diese verursachenden Kindheitsmuster aufzudecken, sie liebevoll anzunehmen für das, was sie getan haben, und sie durch völlig neue Liebes- und Füllemuster zu ersetzen. Dies ist Ziel und Aufgabe dieses Wochenendes.

Die Aufdeckung dieser Programme geschieht über eine Trägerfunktion, welche hierbei das Geld einnimmt. Es werden an diesem Wochenende sehr spezielle Spiele mit echtem Geld durchgeführt. Dabei erkennen alle Teilnehmenden selbst, welche Muster sie im jeweiligen Bereich während ihrer Kindheit aufgenommen haben. Dies Erkennen ist bereits der erste, wichtigste Schritt, da dies Erkennen ein echtes Aha-Erlebnis darstellt. Zum ersten Mal ist es so offensichtlich, was dazu geführt hat, das wir wie ein roter Faden immer wieder dieselben Lebenserfahrungen machten, ja machen mussten. Dies Erkennen ist ein großes Befreien und mit der Annahme ergibt sich die Heilung. Natürlich werden dann auf höchster energetischer Verursacherebene die neuen Grundmuster für Liebe, Vertrauen, Fülle, Freiheit angelegt.

Dies ist der Neubeginn für ein Leben mit neuen Erfahrungen, da gemäß dem Gesetz der Anziehung nun neue Erfahrungen angezogen werden.

5 Kommentare

  1. ewa

    Hallo Michael
    Wo soll ich anfangen?
    Es ist für mich sehr aufregend und ich habe einbisschen Angst aber ich bin verrückt genug um das zu schreiben.
    Ich habe gestern und heute Ihre Videos mir angehört. Als Sie die Elohim gesprochen haben habe ich nur noch geweint.
    Ich habe das Gefühl sie könnten mein Lehrer sein. Ich habe keine Ahnung wie
    aber ich glaube das es so ist.
    alles liebe ewa

  2. Ina

    Lieber Michael Amira,wir fragen uns ob die Seminare in Graz, Nord und Süd Deutschland ebenso den Kanal für mediale Fähigkeiten öffnen wie das Seminar in der Schweiz oder ob die vier Seminare auf einander aufbauen. Love, light and joy

  3. Brigitta Preuschoff

    Lieber Michael,
    komme doch bitte mal in die Mitte von Deutschland. Ich würde soooo gerne kommen aber CH ist zu weit. Süddeutschland ist auch gut. Ist nicht ganz so weit. Es ist mir wirklich wert lange ( PLZ 14913)zu fahren, nur klappt es mit dem manifestieren noch nicht so pefekt. Mein Herz zieht mich auf deine Veranstaltung. Oh, das Gefühl war gerade gut. Ich habe soeben erkannt wenn es in meinem Seelenplan steht, dass ich alles dafür benötigte bekomme, damit ich fahren kann.
    Ich sende Dir und deiner Familie Licht und Liebe
    Brigitta

  4. Ilka

    Bitte bitte Michael Amira,
    kommt auch nach Darmstadt….

    Licht und Liebe
    und Dank
    Ilka

    1. Katja

      Dafür wäre ich auch!! :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.