Ende der „neutralen Phase“ am 30.09.2012

Am 30.09.2012 geht die „neutrale Phase“ zu Ende, die Anfang July begann. Da wir kurz vor dem entgültigen Aufstieg befinden, heißt es jetzt für einen Jeden, eine Jede sein eigenes Leben zu klären. Wem das Angst macht, sollte sich fragen „wozu?“. Es ist jetzt alles noch sehr ruhig, könnte aber ab dem Oktober sich verändern. Ich habe geschrieben „KÖNNTE„. Denn es liegt an uns allen, ob wir in unserem Leben in die gelebte Selbstliebe gehen, dazu ist die neutrale Phase grdacht. Auch danach gibt es alles Zeit dieser Welt für alle!!! doch es KÖNNTE sein, das es dann nicht mehr ganz so leicht wird, da es unruhiger werden KÖNNTE.

Eine enorme Hilfe wird eure Selbstaktivierung sein , die Ihr ja bereits vor dieser Inkarnation beschlossen habt, es geht um das Aussprechen „der geheimen Worte“, diese werden Euch aktivieren. Ich freue mich auf Euch und eure Selbstaktivierung! Bitte sage es allen weiter, dass wir so viele wie möglich erreichen, danke!!!!
Herzlichen Gruß
Amira
„The voice of Jeshua“

Nur deshalb gibt es die 2012 live channel Tour in D-A-CH, wo ich überall sein werde, damit ihr die Möglichkeit habt Euch selbst zu aktivieren.

31 Kommentare

  1. Karin Krucke

    Liebe An kana Te´s,
    wer reist am 20.12.2012 zum Kongress nach Salzburg?
    Ich suche jemanden, der mit mir ein Doppelzimmer teilt. Ich reise allein mit der Bahn vom 20.12. – 23.12.2012. Würde mich riesig freuen wenn sich jemand meldet.
    In großer Vorfreude – Karin Krucke

  2. Martina Rose

    Danke,für die schnelle Antwort. Ich habe noch weitere Fragen.1) Gibt es eine Seite für die An kan Te zum Austausch? 2) Den spirituellen Namen bekommt man nur wenn man eine der beiden für dich Bücher gekauft hat? (dasBuch, für dich die Rückverbindung mit deiner Seele, habe ich schon erworben. 3) Die Selbstaktivierung geheimen Worte geschieht sie nur beim LIFEVORTRAG? dIE BEIDEN lIFE CD 1 UND 2 ENTHALTEN SIE AUCH NOCH aKTIVIERUNGEN? DANKE

    1. Rainer Nussbächler

      Liebe Martina.
      Ja
      Ja
      Nein
      Ja

  3. Marco

    Lieber Amira
    Ich freue mich riesig, dass du es einrichten kannst zu uns in die Schweiz zu kommen!
    Besten Dank & wir sehen uns in Luzern
    In Liebe und Dankbarbeit
    Marco

  4. anita maria breitner

    lieber michael, haben diese geheimen worte
    etwas mit dem ursprungsnamen oder der ursprungsfrequenz zu tun.ich gehe den weg des erwachens über die kryonschule, bin beim vorletzten schritt. ist schon interessant, dass ich dich im intrnet gefunden habe. herzliche seelengrüße anita

  5. Ingrid

    Lieber Michael Amira
    Der gestrige Abend war grandios. Auch wenn es etwas turbulent war in Karlsruhe. Noch heute danke ich für den letzten vergebenden Platz.Es war ein Abend der Dejavus.Das Gefühl nach Hause zu kommen zu seiner wahren Familie wurde nun wahr.Seit zehn Jahren befinde ich mich intensiv im Prozess des Bewusstwerdens. Menschen kamen und gingen.Meine eigenen Talente wurden bewusst gemacht und an die Oberfläche gebracht.
    Plötzlich wurde ich zu Deiner Homepage geführt denn die Zeit ist reif dafür.Mein grösster Schmerz in diesem Leben (vor 2000 Jahren erlebt), habe ich erlöst. Nun kann ich meiner Bestimmung folgen.Alles ergibt jetzt einen Sinn. Jedes Wort und jede Situation.Auch warum ich gerade diesen Partner in meinem Leben an meiner Seite habe. Er war vor 2000 Jahren auch dabei. Mussten in diesem Leben etwas klären.
    Danke für alles. Unser Weg nimmt jetzt eine neue Wendung. Vom Mangel in die Fülle.
    Ich danke sehr viel bis der Tag zu Ende geht.Ich danke für dich und alle An Kana Tes die jetzt mein Leben bewusst begleiten.
    GLG Sabayah (bedeutet Heilige Nacht)

  6. Stefan

    Hallo Chris,

    ich könnte Dir die geheimen Worte hier jetzt einfach posten, aber das wäre nicht Sinn der Sache, zumal der menschliche Verstand da erstmal sagt, dass soll gewesen sein ?
    Es ist wichtig das Deine Seele bzw. Ursprungsmonade ersteinmal die Verbindung zu Dir aufbaut und das geschieht v.a. über die Herzebene.
    Das aussprechen der Worte in einem freien
    Willensakt ist dann letztendlich der Kern,
    aber es ist wichtig vorher die Hintergründe zu erfahren.
    Das goldene Buch „Rückverbindung mit Deiner Seele“ ist hier die Quelle.
    Der Besuch eines Prozessabends ist vermutlich eine zusätzliche Ergänzung.
    In 2 Wochen weiß ich mehr 🙂

    Liebe Grüße,

    Stefan

  7. Chris

    Lieber Michael,
    immer wieder stoß ich auf die geheimen worte, wo kann ich denn die finden?
    lg chris

  8. Michael Trabitzsch

    Hallo Michael!
    Da wir uns jetzt sozusagen im „Endspurt“ befinden,die neutrale Phase vorbei ist und Mutter Erde wieder ihre Aufstiegsgeschwindigkeit erhöht hat,ist es wohl normal daß es in meinem Leben und auch gefühlsmäßig rund geht. Wie muß es da erst Dir ergehen da Du uns ja alle erweckst und zusammenführst. Auch Dein Prozessabendprogramm ist gewaltig. Ich glaube ich spreche für alle hier wenn ich Dir aus ganzem Herzen DANKE!!! sage und Dir all die Kraft,die Stärke,die Ausdauer und die Zuversicht wünsche die Du in dieser für uns alle so fordernden Zeit brauchst.
    In Liebe und Dankbarkeit Michael

  9. Denara Mars

    Lieber Michael Amira, auch mir geht es wie vielen, die hier schreiben. Ich bin schon nach wenigen Worten von Dir in Resonanz gegangen und war glücklich, dass endlich jemand in Worte fasst, was mein tiefes inneres Wissen ist. Ich erwarte Dich in Karlsruhe, namasté und viel Licht und Liebe für Deine segensreiche Arbeit, Denara

  10. Antje Muriel

    Auch mich hat es zum Prozesswochenende nach Hannover gezogen und es war das Schönste, was ich je erlebt habe. Ich hatte von Anfang an wieder das Gefühl zu Hause zu sein, mit all diesen alten Seelen, die von Anbeginn der Zeit mit mir verbunden sind, besonders mit dir Amira fühle ich mich zutiefst verbunden. Ich habe dort soviel Liebe und Freude erfahren. Und nun weiß ich nicht nur, das ich niemals getrennt war von unser aller Quelle, sondern ich fühle es und ich fühle eine so tiefe Verbundenheit mit allem was ist. Nun fühle ich nicht mehr diese innere Zerissenheit in zwei Welten zu leben, denn sie sind nun in meinem Bewußtsein zu Einer verschmolzen. Lieber Amira, ich danke dir und deinem gesamten Team von ganzem Herzen und bin voller Vorfreude für alles, was Vatermuttergott nun durch uns erschafft.

    Liebe, Licht, Heil und Segen
    In Liebe Antje Muriel

  11. Imdania

    Lieber Amira, von Herzen sage ich Dir danke für das wundervolle Prozesswochenende in Hannover, welches mir so viel Kraft und Mut gegeben hat. Es ist so schön nun endlich zu wissen, welchen tiefen Sinn mein Dasein hier auf Mutter Erde „Gaia“ hat. Mit diesem Wissen, werde ich nun raus in die Welt gehen, um so viele Menschen wie möglich zu erreichen.

    Herzlichen Dank auch an Dein Team!

    In tiefer Verbundenheit.
    Imdania

  12. Mara

    Lieber Michael Amira,
    ich freue mich sehr darüber, Dich und Dein so segensreiches und berührendes Wirken kennengelernt zu haben.

    Als ich in frühen Kindertagen die Sündenfallgeschichte, die Vertreibung aus dem Paradies so dramatisch erzählt bekam, war mein großer Wunsch, Vorsatz und Trost das Paradies wieder zurückzuholen.
    Natürlich mußte ich im Laufe der nächsten Jahre erkennen, dass mir dies nicht möglich ist, und das war bitter. – –

    Jetzt sind inzw. einige Jahrzehnte vergangen und dieser Kindheitstraum ist wieder in Erinnerung.
    Endlich, wir alle zusammen, holen das „Paradies“, die Einheit allen Seins, wieder zurück, und alte Wunden können heilen.

    Vor 2 1/2 J. hörte ich in einem Traum von einem geheimnisvollen besonderen Ereignis,das im Herbst auf mich warten würde. Trotz dieser gewissen Vorankündigung bin ich jetzt doch überrascht, was Deine Bücher, Videos und die Begegnung mit Dir in HB und in Han. bei mir auslösen.
    Herzlichen Dank an Dich und Dein Team!
    Liebe Grüße
    Mara

  13. Claudia v. Sulecki

    Lieber Michael Amira,
    danke für das wunderbare Prozesswochenende in Hannover, in dem die Mauer um mein Herz von einer Mitschwester förmlich gesprengt wurde. Ich weiss jetzt, dass ich meine Flügel wiederhabe.
    Ich bin An kana Te und somit ein Teil der strahlenden Quelle der unerschöpflichen Liebe.

  14. Elisabeth

    Lieber Elrahim Almira,
    ich bin heute über Christoph Faschings Homehpage auf dich aufmerksam geworden und war begeistert, durch diverse Videos endlich Antworten auf so lange mit mir herumgeschleppte Fragen zu finden, Gedanken, die ich ein Leben lang für mich alleine hatte, ohne sie mit irgendjemandem teilen zu können, fand ich hier ausgesprochen. Wie einsam ist man doch!
    Der Kirche stehe ich allerdings nicht so kritisch gegenüber wie du, sie hat mir persönlich mehr über Jeshua vermittelt als alle Channelings von ihm, die ich kenne, zusammen, ich finde es eher faszinierend, wie viel von seiner Botschaft über 2000 lang Jahre erhalten blieb trotz des zugegebenermaßen sehr beschränkten Horizonts der meisten Katholiken. Ansonsten … große Freude, dass ich dich entdeckt habe, Wiedererkennen, tiefe Verbundenheit, scheine dich von irgendwoher zu kennen (?). Viele maßgebliche Begegnungen habe ich persönlich nicht, maximal eine pro Jahr schätze ich, du zählst dazu.
    Kleine Anmerkung: Für Vorträge, Massenveranstaltungen wie der im Dezember würde ich kein Geld verlangen, könnte kränkend wirken, da ja alle, auch wenn sie nichts Großartiges zu sagen wissen, WIRKEN, und das Wirken des einen ist gleich viel Wert, wie das des anderen, wir sind eine Einheit – aber jeder so wie er kann.
    Ganz liebe Grüße aus Salzburg 🙂 🙂
    Elisabeth

  15. Angela Masch

    Danke Michael für den wunderbaren Abend in Hannover. Es war ein unglaubliches Erlebnis, seiner Seelenfamilie zu begegnen. Nun freue ich mich auf die sicherlich wundervollen Tage in Stuttgart.
    Licht und Liebe für dich und dein wundervolles Team
    Angela

  16. Anna-Maria Vital

    Lieber Elrahim Amira,
    vielen, vielen herzlichen Dank für deine grosse Arbeit! Ich weiss schon seit vielen Jahren, dass ich eine An Kana Te bin, aber mit der Lektüre deines Buches kann ich nun den Prozess abschliessen, das spüre ich zutiefst. Und dafür bin ich sehr, sehr dankbar!
    Wenn du einmal in der Schweiz wärst, würde ich auf jeden Fall kommen um mich bei deiner Arbeit zu beteiligen und auch, um dich kennenzulernen. Bitte lass es mich wissen, denn bei deinen aktuellen Terminen sehe ich keinen Ort in der Schweiz. Inzwischen tun wir alle unsere Arbeit – und ich freue mich jeden Tag mehr über die Erfüllung der Zeit.
    Dir und deinen Lieben alles, alles Liebe und herzliche Grüsse
    Anna-Maria

  17. Josef

    Hallo Michael
    Ich bin so dankbar, das Du Vermittler und das Sprachrohr der Geistigen Welt bist.
    Ich hatte schon immer das Gefühl , das ich für etwas bestimmt bin, seit ich dies im Internet bei RLB gehört habe, das Interview über denn Prozess 2012, wusste ich das ich zur Aktivierung kommen muss, ich fühle mich stark, das ich ein An Kana te bin, komme nach Österreich / Graz am 23. Oktober 2012 , freue mich schon auf diesen Tag. Namasté

  18. Anna

    Zu Doedel
    Warum spricht “The voice of Jeshua” eigentlich nur zum Deutschprachigen Raum?

    Anna
    Habe gestern und heute ein Buch von Michael Amira gelesen, Inhalt Rückvererbindung zur Seele.
    Hier steht erst auch einmal drinnen, daß dieses Buch auch in andere Sprachen übersetzt wurde.

    Noch etwas ganz Wichtiges.
    Ich habe mich oft gefragt, woher meine Sehnsucht, Traurigkeit kommt.
    Sehnsucht nach meiner Kosmischen Familie wird immer stärker.
    Auch hier findet man eine passende Erklärung in Michael Amiras Buch. Die Schleier zwischen der feinstofflichen und der materielen Welt werden immer dünner, daher fühlen wird unsere Ursprunsfamilie und andere Lichtfrequenzen immer stärker.
    Natürlich steigt auf die Sehnsucht bei ihnen zu sein.
    Diese Wissen hilft mir zuminderst dieses besser zu verstehen und ins Fühlen zu gehen.Hier kann man gute Verbindungen herstellen.
    Wir sind immer umgeben von vielen Lichtwesen, die uns zur Seite stehen.
    Ich kann jeden empfehlen, der sich von einen der Bücher angezogen fühlt, dieses zu lesen. Hat mich wieder in meiner spirituellen Enwicklung, Verbindung zu meiner Selle weitergebracht.

    Und noch etwas, dachte lange Zeit Emotionen der anderen Menschen wären meine. Bis ich mich mit Licht eingehüllt habe. Weiße oder goldene Lichtkugel.
    Ein besonders starker Schutz ist das Gold-Violettfarbene Lichtgitternetz hineingestellt von Michael. Schaffe ich mir 3 bis 4 Mal im Tag, da ich oft auch mit Elekrosmog im Beruf zu tun habe.Bei Elektrosmog gibt es noch ein tolles LIchtkristallsymbol MARAS zu finden unter Kryonschule unter LIchtkristalle.
    Habe ich auf mein Handy gezeichnet, mit Laserstift und auch vor den PC gelegt.
    Schützt wirklich, nur besser ist es immer ohne Elektrosmog zu leben.
    Schalte Handy nachts immer aus.

    Alles Liebe

  19. Ursula

    Lieber Michael

    Ich bin tief berührt von den Botschaften, die Du uns von Jeshua übermittelst, und spüre tief in mir eine starke Resonanz dafür.

    Wir alle sind nun eingeladen, unserer lieben Mutter Erde so viel Bewusstseinsenergie zu schenken wie möglich, damit der Aufstieg in die 5. Dimension möglichst sanft sein wird. Dafür sind Deine Prozess-Abende eine grosse Hilfe. Ganz lieben Dank, dass Du sie uns schenkst.

    Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich dem Wunsch von Marco anschliessen und Dich fragen, wann Du noch vor dem 21. Dezember 2012 Prozess-Abende in der Schweiz anbieten wirst.

    Lieben Dank, in Liebe und Verbundenheit,
    Ursula

  20. ELVI KARIN KARNIEL QUEIßER

    das ich An kana Te bin weiß ich seit ich Dich das erste mal sprechen hörte….es trieb mir das Wasser in die Augen…jedoch das Wir das D-A-CH der welt sind weiß ich jetzt und erkenne….weine….ich liebe Dich Michael Elrahim Amira ***DANKE***für dein sein….

  21. Heike

    Hallo Michael,
    ich wohne im Schwarzwald und würde mich sehr freuen wenn Du in die Nähe von Lörrach, oder auch nach Basel in die Schweiz, oder nach Freiburg kommen würdest.
    Liebe Grüße,Heike

  22. Maria Artner

    Ich bin tief berührt von dem gelesenen und der Sendung im Alpenparlament.Ich habe erkannt,daß auch ich ein A kana te bin.In tiefer Dankbarkeit Maria

  23. Marco

    Lieber Amira
    Dir ein von Herzen kommendes Dankeschön für deine pausenlose Arbeit für uns An kana te. Ich bin überzeugt, dass unsere gemeinsamen Lichtarbeiten schon bald Früchte tragen werden. Kannst du mir noch mitteilen, wo deine Tour in der Schweiz halt machen wird.
    Besten Dank & wir sehen uns
    Marco

  24. Doedel

    Warum spricht „The voice of Jeshua“ eigentlich nur zum Deutschprachigen Raum?

    bei nicht mal 200 Millionen von 7 Milliarden Menschen, kann ich mir kaum vorstellen das irgendeine Veränderung hier zu erreichen ist. Man muss das mindestens auf Chinesisch, Englisch und Spanisch erweitern.

  25. Claudine Tadlock

    Lieber Amira,ich bin so dankbar für deine Tour durch Deutschland und das ich in HH dabei sein durfte.Nun habe ich dein Buch 2012 Prozess gelesen. es hat mich tief bewegt.Meine Wahrnehmung ist seit dem Prozessabend in HH eine völlig neue!Ich übe mich im Annehmen von „Unerleuchtetem“
    Vom 19.9.-21.9. erlebte ich drei seltsame Tage an meinem Arbeitsplatz(Brautmodengeschäft)…es kamen keine Kunden(kein Geld in der Kasse!) und es fühlte sich an, als ob es gar keine Menschen mehr gäbe in der Stadt.Meine Chefin klagte nur.Ich bemühte mich den anderen Pol zu aktivieren..aber es gelang mir nicht recht.ich bekam schlechte Laune!!!
    Andererseits erlebte ich eine wudervolle,tiefe Erdmeditation am 18.9.12.
    In Liebe und Verbundenheit CLaudine

  26. Tom Culpeck

    …ich würde so gerne und hab mich mit meiner frau auch angemeldet, nun sieht es aus als wenn ich eventuell kein frei bekomme, weil ein kollege krank ist. gint es eine möglichkeit die aktivierung auch anders zu organisieren, noch andere kleinere treffen im raum köln, ich würde dir sogar ein honorar geben wenn du uns beide aktivieren könntest, ich hab ein gefühl das es sehr wichtig ist, und das ich und meine frau eine wichtige rolle übernehmen werden, wichtig für die menschheit nicht für uns. love amigo und an’elah auch telefonisch zu erreichen unter 0163-7055427

    falls du eine möglichkeit siehst uns alternativ zu´aktivieren, ich würde alle unkosten deinerseits tragen…gerne…in liebe… danke, auch wenn es nicht klappen sollte.

  27. Adamon von Eden

    Zu:
    „Nur deshalb gibt es die 2012 live channel Tour in D-A-CH, wo ich überall sein werde, damit ihr die Möglichkeit habt Euch selbst zu aktivieren.“

    Das kann ja wohl nicht bedeuten, „dass Wir persönlichen Kontakt zu Dir brauchen, um Uns zu aktivieren“…

    Und auch „die geheimen Worte“ werden Wir wohl „in Uns Selbst finden“, – Ich wäre Dir dankbar, wenn Du eventuell in einem YouTube-Video noch darauf eingehen könntest. –

    – Namaste, – Adamon. –

  28. Doris Finck

    Lieber Michael Elrahim Amira, ich freue mich schon auf den 7. Dezember in Memmingen. Ich weiß das ich ein An kana Te bin, nur war mir dieses Wort dafür bekannt.
    Da ich in der Altenpflege arbeite – habe ich Schichtdienst und schaffe es nicht früher. Danke für dein SEIN lichtvolle Grüße Doris

  29. Christa Lauß

    danke danke danke und danke!! in unendlicher liebe, Christa – eine der An kana Te 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *