Botschaft vom 14.07.15 – Die kollektive Macht des Niederen Selbstes – Das Ego

So höre nun was WIR dir sagen, sagen dürfen weil jetzt die Zeit reif ist, ja, sie niemals zuvor reif war wie jetzt! Am Anfang geschah folgendes:

Damit wir Seelen, Teile unseres eigenen Seins hinein begeben konnten in dieses geschlossene System der 3D, war es notwendig für die Teilnahme am Spiel des Lebens und damit der Erfahrung eines eigenständigen Seins, musste natürlich dieses Geschenk Gottes, der Quelle selbst automatisch einen freien, eigenständigen Willen beinhalten. 

Da diese Seelenteile, ja selbst Teil der Seele sind, und nach dem Gesetz wie im Kleinen so im Großen, wie Oben so Unten, damit die gleiche Essenz und Fähigkeit haben, nämlich – Göttliche Manifestation. Was hätte in diesem Fall der Seelenanteil mit diesem freien Willen anderes schaffen können als Göttlich-Seelisches, und damit natürlich nicht Gut und Böse?

Somit musste dieser göttliche freie Wille förmlich delegiert werden, an etwas das nicht dieser Seelenanteil ist, sondern viel kleiner sein musste als dieser, so gesehen nur ein Teil des Seelenanteils selbst. 

Kannst Du, der gerade diese unsere Wort liest, besser in sein Sein aufnimmt, bereits umfassen worum es geht?

Eure Geschichten erzählen gerade davon, von Adam und Eva, dem Auszug aus dem Paradies, dem Baum der Erkenntnis, welcher wenn man von ihm aß die Erkenntnis gab von Gut und Böse. Noch niemals wurde diese tiefste Wahrheit an euch die Menschheit weitergegeben, denn noch niemals zuvor war sie reif, die Menschheit. Doch jetzt verhält es sich anders, denn Teile dieser Menschheit sind jetzt bereit diese höchste Wahrheit in sich aufzunehmen und dadurch durch Erkenntnis wahre Befreiung zu erlangen.

Ein Teil dieser großen Menschheit liest oder hört gerade jetzt diese unsere Worte und wir eure Seelen, die Seelen aus Gott, geben diese Worte aus der Quelle selbst nur an dich. Denn Du bist einer oder eine von denen, welche jetzt dieser Welt die gefangen ist in Angst und Mangel die Gelegenheit geben zur Befreiung. Deshalb nun zu dir, da es ja auf dich zu allererst ankommt, denn deine Befreiung ist die Befreiung dieser Welt, aller Menschen, aller Tiere und aller Pflanzen.

Hörst Du unsere Worte, ist dir bewusst wie wichtig Du bist, denn Du bist der Wandel, Du bist die Veränderung, durch dich geschieht es jetzt?

Damit Du jetzt deine Selbstbefreiung einleiten kannst braucht es für dich diese Worte der Erkenntnis, also höre und öffne dein Herz:

Da Du als Seelenanteil diesen göttlichen Willen nur in göttlicher Freude hättest umsetzen können, wäre nur eine Erfahrung möglich gewesen in dieser Welt der Materie, die Erfahrung von Freude. Doch darum ging es nicht, denn zur wahren Selbsterkenntnis, zum wirklichen Ausleben eines freien Willens war und wird immer sein die Notwendigkeit Gut und Böse zum Ausdruck bringen zu können. Da dies weder der Seele noch dem Seelenanteil jemals möglich gewesen wäre, musste im Seelenanteil etwas erschaffen werden was es niemals gab und dies war – das niedere Selbst, genannt menschliches Ego. Doch wie Du selbst gerade erkennst ist diese kollektive Kraft in Wahrheit die personifizierte Kraft von Gut und Böse, vorhanden im menschlichen Seelenanteil, genannt das Niedere Selbst. 

Denn nur dies Niedere Selbst ist und war je in der Lage all die Gräueltaten auf dieser Welt zu vollbringen, zu welchen weder Seelenanteil noch Seele jemals fähig gewesen wären. Jetzt allmählich sollte dir ein Licht aufgehen, wie ihr so schön sagt. Denn so gesehen liegt einzig und allein die Macht, welche als Grundlage das Geschenk des freien Willens ist, kollektiv gesehen auf die gesamte Menschheit bei diesem Niederen Selbst, dem menschlichen Ego. Um diese Welt und ihre Menschen zu befreien gibt es somit nur einen Weg; 

jeder einzelne Mensch darf jetzt aus dem Erkennen heraus diesem Niederen Selbst die Macht entziehen.

Ja, es wäre gut, wenn Du hier ein paar kurze Atemzüge durchatmen würdest, denn natürlich wissen wir um die Bedeutung unserer Worte, denn sie ziehen die Verantwortung für diese Welt ab von einer kollektiven Macht und legen die Verantwortung in die Hände einzelner, ja vor allem in deine Hände. Wie ist es nun möglich wirst Du fragen, diese Macht dieses Niederen Selbst in dir zu brechen, damit Du der Seelenanteil der Du bist und damit Teil deiner Seele, welche ja selbst göttlich ist, wieder wie ER sagte: Wieder Herr im eigenen Hause bist?

So gesehen liegt es auf der Hand und ist auch ganz einfach, es braucht die Wiedereinheit des Seelenanteils mit seiner Seele, es braucht ein machtvolles Handeln, welches aufgebaut ist auf das Vertrauen in die eigene Seele. Ihr nennt es Re-Ligio, die Rückverbindung, WIR nennen es die Liebe zum eigenen Sein.

Gar Vieles gibt es hier noch zu sagen, doch nicht jetzt, denn zuerst muss das hier Mitgeteilte von dir, wie ihr so schön sagt, verdaut werden.

So grüßen wir dich und dein Sein in Liebe die da ist, war und immer sein wird.

WIR eure Seelen, die Seelen aus Gott.“

42 Kommentare

  1. samara

    oh wie wundervoll .. da spricht mir alles aus dem herzen .. seit vielen jahren schon bin ich dabei die vielen fehlenden seelen- oder auch ego-anteile zu mir zurück zu nehmen,heim zu holen und anzuerkennen um wieder als seele ganz zu sein…… so nenne ich das jetzt einfach mal .. vielen lieben dank .. ja hier fühl ich mich auch zu hause .. in liebe Samara

  2. Rolf

    Danke für diese Botschaft.
    Es ist für mich eine Bestätigung, dass ich auf dem richtigen Wege bin.
    Diese Botschaft ist für mich wie ein Mailen- Stein.
    Viele Grüsse an alle, die mit mir auf diesem Wege sind.
    Und es sind gar nicht so wenige.
    Ich sehe viele tausende.
    Ich fühle mich irgendwie wie Zu Hause.
    Grüsse .. Rolf Böckler

  3. Valeria Mara Cavalcante

    Amado Amira,
    es ist sooo beruhigend zu wissen, dass es dich und all die vielen An Kana Tes gibt. ich kann es kaum erwarten, bis die Kritische Masse erreicht ist. Da ich lange in Brasilien gelebt habe, verfolge ich per YouTube, Email, Facebook … , die geistliche Bewegung auch dort: überwältigendes geschieht ebenso in diesem Land. GLORIA!. In Liebe für immer verbunden Valeria-Mara aus Berlin

  4. Johanna

    Lieber Michael, Ich wurde von Jesus zu deine Videos geführt vor längere Zeit. Habe dadurch so viele Wunderbare Erlebnisse gehabt und noch . Ich bin noch oft total wirr im kopf wie es nun weitergeht,wie der Zufall will treffe ich jetzt gerade auf deine seite, oder war es wieder Jesus der mich angewiesen hat? auf jedenfall erlebe ich gerade einen sehr schönen inneren Frieden.lieben Gruß Johanna

  5. Frank S.

    Lieber Ami Ra,

    danke für die wichtigen Worte für meinen Geist, damit die nächsten Schritte erfolgen können.

    Vielen Dank an alle Seelen und den Schöpfer

  6. Gerlinde Dertinger

    Es ist die Information,die die Menschheit jetzt benötigt, denn gerade jetzt wird so vieles aufgedeckt werden und die Frage des Warum wird der Menschheit entdlich beantwortet! Trotzdem ist die Aufforderung „Sei Du selbst“ oder integriere und lebe alle deine Seelenanteile wieder eine Herausforderung une ein eigener Weg der „Ent-wicklung“ hin zu sich selbst.
    Danke!

  7. Harald Reichelt

    Danke für die Botschaft

  8. Selina

    Lieber Ami Ra,liebe Seelenfunken,
    danke für das Teilen. Ich weiss nicht, ob das so neu ist? Für mich nicht, denn ich kenne diese Ausführungen schon länger. Ich kann nur für mich sprechen! Als diese Information zu mir kam, habe ich mich mit Fraktalen beschäftigt. Ich habe dann begonnen, dass emfangene Bild zu zeichnen. Nimm so ein Schirmchen einer Pusteblume. Dieses Schirmchen hat sechs Achsen und setze an den Enden wieder so ein Schirmchen. Nur etwas kleiner. Das tust du an alle Enden. Und an das kleinere Ende setzt du wieder ein Schirmchen. Und das machst du wieder und wieder. Als ich aufhörte, sah es ganz schön nach dem Gitternetz oder Matrix des Universums aus! Interessant nicht war?
    Zu mir sagte mal ein Meister aus der geistigen Welt, dass ich das Bewusstsein eines riesigen alten Sternes besitze, der sich weit drausen am Rande des Universums hin befände. Erst konnte ich damit nix anfangen. Dieser Satz hat mich auf die Suche nach der Verbindung geschickt und dann verstand ich!
    Sei herzlich umarmt.
    B. Selina

  9. Stephanie Azura

    In meiner Kindheit sang ich oft das Lied:“Er hat die ganze Welt in seiner Hand…“
    Das trifft jetzt so nicht mehr zu,somit würde ich es umtexten in:“Ich hab die ganze Welt in meiner Hand.“
    Dies bedeutet eine enorme Macht für jeden,der bewußt in voller Liebe fühlt und handelt.
    Seit ich mich immer wieder darin übe eine liebevolle Haltung und Ehrlichkeit anderen gegenüber zu zeigen,bin ich voller Dankbarkeit für das Glück,für das Lächeln,für die Unterstützung die man mir jetzt entgegenbringt.
    Und ab und zu stoße ich auf Widerstand,wo ich jetzt gerade dabei bin zu verstehen,dass da etwas in meinem Inneren ist,das Licht und Liebe braucht.
    Mit Freude nehme ich an diesem Leben teil,und wachse ständig.Und es ist ein Geschenk für mich,eine wunderbare Fügung,Dich lieber AmiRa entdeckt zu haben.Ich kann es spüren,du gibst aus reinem Herzen,und deine Erfahrungen und Erkenntnisse sind für uns enorm wertvoll.
    Danke das du sie mit uns teilst.
    In Liebe,
    Azura

  10. Angela

    es klingt für mich immer noch zu abgehoben, bzw. befremdlich! So, wie ich mich und meine Umwelt seit längeren schon wahrnehme!
    Oft bin ich verblüfft! Erstaunt! Bestätigt! Fasziniert! Weiterhin aber unerbittlich zuversichtlich und schaue dem inneren und äußeren Prozessen, selbstermächtigt und staunend zu !
    Unglaubliche Dinge geschehen! Und würde ich nicht immer wieder auch, u.a. in dieser Nachricht, das „Treiben“ bestätigt sehen……..ich würde viel mehr an mir zweifeln u d mich als ver-
    rückt bezeichnen.
    Dennoch trifft diese Botschaft, dass was ich erfahre genau auf den Punkt!
    Deshalb

  11. karoline heindl

    ich glaube, wenn man aus dem Herzen denkt, fühlt und handelt, hat das niedrige Selbst keine Daseinsberechtigung mehr im Leben des Menschen. Wenn ich die schmerzlichen Erfahrungen aus meiner Vergangenheit ( es sind nur Erfahrungen!)nicht loslassen kann, so nähre ich mein Niedriges Selbst. Nur das Jetzt zählt und das Jetzt soll genährt werden durch Freude !

  12. Susanne Schärer Lütolf

    Je mehr Menschen die Macht des niederen Selbst auflösen um so schwächer wird das kollektive niedere Selbst? Bedeutet das, dass es sich ganz auflösen wird oder kann ind sich die Erde wieder in ein Paradies verwandelt?

  13. Petra Mergowan

    Geliebter AmiRa…danke – mal wieder – für Deine sooo WUNDER-vollen Worte…und die Liebe, die damit transportiert wird…ja ich fühle ebenso und es tut gut nochmals die Bestätigung zu hören…in tiefer Liebe und Verbundenheit!
    Petra Mergowan

  14. Shiah

    An EUCH unsere Seelen, die Seelen aus Gott
    Es hört sich gut an, dass wir unser menschliches Ego wieder ablegen dürfen. Ist es doch unser Ego, das sich nur im Aussen orientieren kann und auf das Aussen angewiesen ist, um überhaupt existieren und die Spiele des Lebens mitspielen zu können. Nun dürfen wir also die Eintritts- und Spielkarten freiwillig abgeben und uns aus dem endlosen, ermüdenden Spiel zurückziehen und heimkehren. Danke für diese Worte der Befreiung.

  15. praxedis

    Das LICHT macht mich zu dem das ICH BIN
    ICH BIN LIEBE
    LIEBE macht frei

  16. praxedis

    Das LICHT macht mich zu dem DAS ICH BIN

    ICH BIN LIEBE
    Liebe macht frei von Ego

  17. Keirah

    Lieber Michael,

    Danke für diese Botschaft!
    Sie bestätigt meine Gefühle, meine Worte und mein Tun.
    Ich hörte die letzten Wochen nur mehr auf meine innere Stimme und lies mich führen.
    Mein Vertrauen war so stark an die göttliche Führung, dass es keine Gedanken gab, die mich zweifeln ließen, ich wusste, es ist gut so.
    Heute diese Botschaft!!
    Ich liebe das Leben! DANKE AN ALLE!!
    Ich darf jetzt wieder Herr in meinem Haus sein. W U N D E R V O L L
    In Liebe
    Keirah

  18. Franz

    Danke lieber Michael Botschafter des Lichts…

    Genau das ist in den letzten Wochen „mein Thema“ über das ich mir sehr viel Gedanken gemacht habe und noch mache.
    Erreichen wir jetzt das Ende des Tunnels?

    Ich freue mich auf die Fortsetzung.

    ALLES IST LIEBE

    Franz

    1. Pe Mo Shen

      Lieber Franz, liebe AnKanaTe,

      die Illusion des Ego loszulassen, ist ein weiterer Schritt für unser Wachstum. Mir sind nach der Erkenntnis, dass ich diesen Weg beschreiten möchte, 2 wunderbare Bücher „über den Weg gelaufen“, die vielleicht auch für den ein oder anderen von Euch hilfreich sein könnten:
      „Sechs Stufen zur Wahrheit – Wie wir aufhöhren, uns mit dem Ego zu identifizieren“ von Nouk Sanchez und Tomas Vieira sowie „Leben im JETZT“ von Eckhart Tolle.

      Ihr lieben Brüder und Schwestern, Erkennen ist der erste Schritt zur Wandlung. Wir bekommen soviel Hilfe aus der geistigen Welt, wenn wir nur wollen!

      Namaste
      Pe Mo Shen

  19. Petra Schnichels Novy

    Hallo Michael,
    Wir sind alle Kinder Gottes und somit auch mit seinen Schöpferischen Fähigkeiten ausgestattet.Ich bin von Geburt an von der Göttlichen Quelle auf meine Irdische Aufgabe Vorbereitet worden. Erst war Jesus mein Lehrer,dann folgten andere Geistführer wie Sai Baba, Ganesha ect. Zur Zeit habe ich ein Pflegekind das behauptet Gott zu sein, man lernt immer dazu. Ist schon eine spannende Zeit. Ich vertraue meiner Göttlichen Führung . Sonst wäre ich schon 10 mal nicht mehr da. Von den Göttlichen Hilfen die mir Bewußt sind. Zur Zeit möchte Erzengel Gabriel das ich meine spirituellen Gaben zu Papier bringe. Bin gespannt wann ich das Zeitlich noch unterbringen soll, wird sich schon ein Weg auf tun. Ich würde mich freuen wenn Sie mir schreiben würden, wenn Sie mal im Köln Bonner Raum eine Veranstaltung/ Seminar haben. Ich würde gerne kommen. Wenn Gott will, dann werden wir uns irgend wann kennen lernen.
    Viele Herzliche Grüße
    Pera

  20. Elvi Karin Karniel FutuRa

    Lieber AmiRa,
    genau auf DIESE Botschaft hab ich gehofft, darum gebeten, weil ich es LEID bin immer und immer wieder mein Ego in die Obhut meiner SEELE zu schicken… 😉 ich spüre es so genau und weiß mitlerweile natürlich, wann es spricht…und bin dann mitten im Satz einfach still oder weigere mich den Gedanken weiter zu „spinnen“…oder tue so als würde ich „sein“ Spiel mitspielen und übertreibe maßlos, in dem was es an Horrorszenen zusammenspinnt…um dann irgendwann in köstlichem Gelächter auszubrechen weil wir bemerken, dass ist jetzt ne Nummer zu blöd…u.s.w.
    Jedoch diese Botschaft, bringt mich so weit wie ich selbst schon war…und meine SEELE anflehe mir endlich den TRICK zu verraten mit dem es endgültig wirkt!?
    Und nun W I E D E R vertagt?!
    Ich bin ENT TÄUSCHT :-)???!
    Wo habe ich mich jetzt ge~täuscht?!?
    Ich Danke Herzlich für DIESE Botschaft!
    Ich fühle gleich macht’s Klick?!

    In tiefer ver~bundenheit lieber AmiRa
    FutuRA

    1. Elvi Karin Karniel FutuRa

      DANKE habe das Buch SEELENGEFÜHRT zu ENDE gelesen und dann war ALLES KLAR…
      ***DANKE***AmiRa

  21. Christel Hofer

    Lieber A M I R A ,
    Spontan ging mir durch den Kopf,dann sind
    wir ja gar nicht b ö s e !!–
    Toll,wo dass sooo tief verankert war, ist
    jetzt alles L i e b e .
    D a n k e C H R Y I M E

  22. Eugenia Schneider

    Lieber Amira! Seit Dienstag , den 14.7. beschäftige ich mich genau mit diesem Thema und bin zu dem gleichen Schluß gekommen. Heute kommt die Bestätigung. Haleluja, da liege ich richtig. Es wurde auch -Entschuldigung- auch zeit…. Bei mir wird es warm ums Herz und eine Leichtigkeit umgibt mich. DANKE vielmals an ALLE!!

  23. wolf blazejczak

    ich denke, das niedere selbst (das EGO) ist eine hilfskonstruktion zum managen der verletzungen und zum navigieren in einer durch lügen und ausreden komplizierten umwelt.

  24. wolf blazejczak

    lieber michael,

    wenn ein kind geboren wird, bringt es das „BÖSE“ doch nicht mit…das BÖSE entsteht erst später im leben durch liebesentzug, verletzungen etc. ein kind ist am anfang voller liebe, bis es verletzt wird von menschen die am anfang auch voller liebe waren und erst durch verletzungen, deren „BÖSE“ energie, sie weitergeben, weitere verletzungen erzeugen…da stellt sich doch eher die frage: wann fand die erste verletzung statt und durch wen..? das BÖSE als solches ist ein abstraktum, mit dem ich nichts anfangen kann…es erklärt nichts!!!
    GRUESST wolf

  25. charlotte seidl

    Ich bin überwältigt von dem Inhalt deiner Botschaft, lieber amira, vor allem weil du sie in so einfacher verständlicher Weise übermittelst so wie alle deine Botschaften,sodass ich mich immer direkt angesprochen fühle. Ich danke dir von Herzen, dass du uns immer weiter führst und sende meine Liebe, Charlott

  26. Axilia

    Lieber Michael Elrahim Amira,
    gerade habe ich keine Worte dazu, denn die geistige Welt trifft es wie immer punktgenau… Und in meiner momentanen Situation hätte es keine passenderen Worte geben können – das ist der Hammer!!!
    Ich grüße Dich von Herzen und ein großes DANKE!!! Viele liebe Grüße Axilia

  27. Sandros

    Tiefen herzlichen Dank für die berührenden und heiligen Worte der Wahrheit. Gesegnet seist Du mein Freund.

  28. Harald Reichelt

    Danke für das Mail.

  29. Anne Marie

    Ja, genau darum kämpfe ich kämpfte ich mein ganzes Leben. Ich möchte mich befreien von den Umständen, dem weltlichen Ursprung,und gerade heute ist es gerade besonders schwer, anscheinend, und jetzt habe ich das gelesen. So, und wie soll ich das jetzt machen?
    Das ist ja interessant, dass mich das erreicht hat, jetzt wo die Verzweiflung so groß ist wie nie zuvor, alleine und in einer Gegend, wo die Menschen offensichtlich ihren Kontakt verloren haben, so wie überall, anscheinend! Ich bin schon öfter übersiedelt, es ist immer dasselbe. Ich habe bis jetzt meine „Familie“ nicht gefunden! So wird sie wohl „woanders“ sein. Lg Anne M

  30. Margrith-Aileen Fuchs

    Einfach nur schön und wundervoll,
    Deine Liebe, Deine Worte beflügeln mich….sei gegrüsst Aileen

  31. Robert Ri.Ma.Al.Is.

    Danke, danke, danke! Wundervolle Worte. Auf zum fröhlichen Erwachen:-) Diese Botschaft ist auch eine wunderbare Ergänzung zum Frequenz-Wechsel 2015 (https://endlichfreileben.wordpress.com/2015/07/08/update-zum-frequenz-wechsel-2015/)
    Ich bin von Freude erfüllt auf das was da kommen wird. Lasst uns unsere Herzen in der Liebe verbinden und so die Energie der Liebe und der Quelle für den Prozess hier auf Mutter Erde verstärken.

    Ein Herzenssegen für alle in liebevoller Verbundenheit.

  32. Hans Jürgen Thierolf

    Wie wahr,wie wahr.Ich hatte das Glück mehr Niederlagen und Schicksalschläge erleben zu dürfen und somit mein Ego zu begegnen das mich lehrte aus den Erkentnissen einen ständigen Wandel zu erleben,auch wenn es noch so hart u. schmerzhaft war und ist bin ich dankbar für jede Erfahrung die ich machen durfte und noch.

  33. Hottinger Colleen

    Lieber Amir Ra,
    Wie immer passt es genau auf unser aller Leben. Ich danke dir von Herzen für diese Worte.

  34. elfriede lenz

    Danke für die Botschaft.
    Es ist so heiß im Außen.
    Ich bitte um klare und einfache Zeilen.

    danke.

    hg

    jandira

  35. Agaiar

    …und dass man in diesem Sinne am richtigen Weg ist erkennt jeder daran, dass von außen immer mehr Druck auf einen ausgeübt wird…

  36. Detlev Padel

    Lieber Ami Ra,

    in meinem Innern werde ich ab sofort im hier und im jetzt diese schönen Worte des „Entziehens“ manifestieren. Dabei sehe ich
    bereits die wundervolle Welt vor mir und stelle mir diese immer wieder vor so oft ich kann – jederzeit.

    Herzliche Grüße

    Detlev

  37. christo´s

    Hallo Amira, am letzten Samstag wurde ich zum wiederholten Male auf die Seiten der WingMakers geführt. Ich hörte mir die gesprochenen Worte an, die ich in den letzten Jahren zuvor viele male gelesen hatte, weil es sie bis vor Kurzem nur als Text gab. Es hatte mich erneut so sehr berührt. Ich fühlte seid Samstag diese Energie der Befreiung so sehr, daß ich dachte; Amira wird dazu sicher eine Botschaft geben. Und ich lese diese gerade, die ich soooo sehr bestätigen kann. Ja wir sind in der Phase der vollkommenen Befreiung wie nie zuvor. Von ganzem Herzen und ganzer Seele DANKE – alles andere kommt über die Energie, das bedarf keiner Wort……..DANKE Jezt und alle Zeit!!!! Christo´s

  38. Norman Hilti

    Die Illusion des Trennung ermöglichte die Illusion der Angst. Was dazu führte, dass das Kollektiv für seine Individuen genau eine solche Realität erschaffen haben und dirs auch konnten. Ego ist Die Ausdrucksform von den unterschiedlichen Ängsten, die sich bei einem Individuum zusammengefunden haben. Schön, sehr schön dass wir uns gemeinsam nun dieses Zeitfensters bewusst sind, um unsere Ängste bewusster erfolgreich und damit nachhaltig zu transformieren. Liebe Grüsse an alle hier.

  39. Eldendora

    Liebe Seelen, liebe Seelen aus Gott,

    wie gerne würde ich mein „Ego“ ablegen, damit es in mir wieder still wird, denn Stille ist Frieden.

    Eure Eldendora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.