Botschaft EE Michael vom 24.02.2016 – Beeinflussung über unsere Felder bedarf klarer Ausrichtung

„Es braucht deine volle Aufmerksamkeit, denn dies dir hier Gesagte erweitert dein und euer aller Sein! Dann sind dies m,eine Worte zuerst nur für Dich, da Du der Erste bist der sie aufnimmt in sein Sein, dann für die Vielen die bereit sind für dies MEHR!

Gerade jetzt/täglich, ja oft stündlich musst Du , müsst ihr Euch unbewusst zur Wehr setzen, durch mannigfaltige Einflüsse, welche da permanent einströmen auf eure Felder. Und da hier immer eine Wechselwirkung besteht, beeinflusst ihr über eure Felder alles andere. Aber ihr werdet auch über diese Felder beeinflusst, wenn ihr Euch nicht fokussiert, ausrichtet, was ihr beständig tun solltet.

Hier liegt für euch große Beeinflussungsmacht in beide Richtungen! Doch selbst zu beeinflussen, als beeinflusst zu werden wäre besser und machtvoller!

Es braucht dazu eure immer wieder bewusste Konzentration, Ausrichtung auf Gewünschtes oder bestimmte gesprochene Bejahungen, gedankliche Fokussierungen, geistige Vorstellungen und dergleichen. Bei nichts von alledem entsteht ein Vakuum, ein nicht fokussierter Raum und diesen nutzt das Euch umgebende Feld, um nun Euch seinerseits zu erfüllen, womit?

Allem Möglichen: Trivialem, Unbedeutendem oder aber auch von Programmen, die konträr sind zu dem von Euch Gewünschten, Beabsichtigtem. Gibt es Wahrnehmungsmöglichkeiten, wenn dies geschieht? Gerade deshalb spreche ICH EE Michael Ansatz zu erkennen, wahrzunehmen ganz deutlich und am besten sofort zu unterbinden! Nun zu den gar deutlichen Zeichen!

  • Starke Müdigkeit, die Euch fast plötzlich überfällt
  • Abfallen eurer Konzentrationsfähigkeit, alles fällt Euch plötzlich so schwer
  • Druck im Kopfbereich, wie ein auf Euch Eindringen von starken Wellen, dies ist keine Migräne wie gar viele von Euch annehmen
  • Leichteste Dinge wollen Euch nicht einfallen, es ist wie ein geistiges nicht Fassen können
  • und nun das wohl Wesentlichste, gleichwohl Häufigste, die immer wieder kehrende Absicht weg zu müssen, hier nicht richtig zu sein, den Platz zu wechseln, weiterzugehen, zu fahren, anderweitig sich zu orientieren

Dies gibt es mehr und mehr zu beachten, denn es wird zunehmen, da diese Welt mehr und mehr darauf hinaus läuft, all das nicht Fokussierte zu beeinflussen. Bist Du selbst allerdings stehts fokussiert, ausgerichtet auf Dir Bedeutendes, wissend was von Dir gewollt, klar ausgerichtet, ruhig und gelassen im Hier und jetzt, je klarer Ihr euch seid wissend im Jetzt was gewollt und gesollt, umso weniger Beeinflussungmöglichkeit könnt ihr bieten. So heißt es in dieser Zeit des Wandels, der Neuausrichtung:

Wo willst Du hin, was ist das zu Erreichende, wo ist dein Fokus, dein Ziel?

ICH EE Michael habe dir dazu mehr zu sagen, doch dies später!    EE Michael für Dich.“

20 Kommentare

  1. Klaus Kochniss, Bankdirektor i. R.

    Lieber Michael,
    inzwischen bist Du Nachhause gegangen. Leider viel zu früh, aber es war halt so vorgesehen.
    Vieles wollte ich dieses Jahr noch mit Dir besprochen haben. Jetzt bleibt mir nur noch der Weg über das Universum, im festen Glauben darüber mit Dir – über mein Seelenherz – auf offenstehenden Fragen die richtigen Antworten zu erhalten – für meinen neuen
    Weg – für meinen An kana Te Lebensweg –
    Über all`den, vom Universum mit Dir gechennelten und niedergeschrieben Büchern
    habe ich wieder mein wirkliches Zuhause erkannt und werde mit Freuden diesen mir noch verbleiben Resterdenweg gehen.

    Liebe Grüße über meine Seele an Dich

    Dein Freund Klaus kochniss

  2. Klaus Kochniss, Bankdirektor i. R.

    Guten Tag lieber Michael,
    einmal mehr, kann auch ich an Deinen nieder-geschriebenen Zeilen die gechennelten Niederschriften anknüpfen und absolut daran “ Glauben“. Obwohl ich auf meinen jetzigen Erdengang laufend mit Ja und Nein konfrontiert wurde – und ich diesem Puppentheater mein menschliches Ich nie in Frage stellte – dazu stand sowie auch vieles verwarf.

    All`Deine Bücher habe ich mindestens 3 mal gelesen und alle über mein Herz laufen
    gelassen – gefühlt gelesen, es war kein Nein darin enthalten, nichts zu in Frage stellen, darin vorhanden.
    Längst bin ich ein überzeugter
    „An kana Te“
    und lebe mein Sein in tiefer Überzeugung
    und wecke mit Überzeugung gerne schlafende
    An kana Te `s auf.

    Lieber Michel Du leistest großartiges für
    unser aller Sein,

    Danke, Danke, Danke

  3. Gisela

    Lieber Michael Amira,

    seit ein paar Tagen bin ich auf deiner Seite angekommen und sehr dankbar dafür.
    Dies ist die zweite Botschaft die ich von dir /EE Michael lese und sie bereichert mein Leben genauso sehr wie die erste Botschaft.
    Wie habe ich diese „Leere“ in mir ver- zweifelt versucht zu verstehen, sie loszuwerden und gebetet, das da etwas „hin-ein-kommt“.
    Jetzt habe ich es verstanden – ich selbst muss diese Leere mit meinen Wünschen, Visionen und Wahrheiten und Plänen füllen.
    Manchmal frage ich mich, wenn ich solche Botschaften lese, warum ich das nicht schon viel früher gefunden habe ?!
    Warum erst jetzt ?
    dann höre ich immer diese Stimme in mir die mir sagt: – „Alles hat seine Zeit und jedes Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde!“
    Dann gehts mir wieder gut.
    Lieber Michael,
    ich dir auch persönlich etwas mitteilen, was mir sofort aufgefallen ist, als ich das erste Mal deine Seite aufgerufen und dein Bild gesehen habe.
    Ich habe noch nie einen so klaren Menschen gesehen – auf diesem Foto strahlst du eine solche Klarheit aus, Ruhe, Wärme, Kraft!
    Das Bild ist für mich wie ruhender Pol und wenn ich wieder einmal überflutet werde, rufe ich deine Seite auf und schau mir dein Bild eine Weile an,
    dann werde ich ruhiger.
    Danke, herzlichsten Dank dafür und für die Botsdchaft von EE Michael.
    Viele liebe Grüße
    Gisela

  4. Peter der Fels

    Ich erlebe das sehr intensiv. Müde am falschen Ort Kühlschrank kaputt Zahn verloren. Eine unbändige Kraft in mir will nach außen gelangen. Manchmal kann ich feine Spinnfäden in Richtung geistige Welt schicken, doch sie zerreißen sofort wieder. Es ist mühsam. Und es ist richtig. Danke für diese Erkenntnis
    in Demut und Hingabe Peter der Fels

  5. Nachtfalter

    Lieber Michael,

    danke dafür das du wieder da bist, dein Wirken ist so hilfreich für so Viele!
    Es geht dir, so hoffe ich aus tiefstem Herzen, wieder besser. So wie deine liebevollen Gedanken bei uns sind, so sind auch meine Gedanken bei dir. Du bist ein Leuchtturm, damit wir alle nach Hause finden können mit Mutter Erde verbunden spürbar – fühlbar, wenn die Kraft und die Klarheit vermeintlich nicht bleiben will, wenn der Mut uns scheinbar verlassen will, dann hilfst du zu sehen, den Weg zu finden. Auch dann, wenn die Sicht kein ER- Kennen mehr zulässt. Du leuchtest vor den Menschen, die sehen wollen, glauben wollen, wissen wollen – um in Licht, Liebe und Wahrhaftigkeit zu kommen und zu bleiben! Liebevolle Gedanken finden dich, wann immer du einen Nachtfalter in deiner Nähe fühlst , siehst er dich vielleicht berührt.
    Diesen zarten wahrhaft göttlichen Geschöpfen,
    teile ich all meine Wünsche und Segnungen mit, ich weiss sie tragen meinen Frieden und mein Mitgefühl an Orte, die mir als Mensch(NOCH) nicht zugänglich sind. So wie auch der Wind jeden erreicht und damit Verbundenheit manifestiert im sanften Hauch, als auch im Sturm!

    In Licht, Dankbarkeit und Liebe für dich!

  6. Helga Hollingsworth

    Lieber Michael,
    endlich, endlich darf auch ich deine wiederkehrende Kraft und Präsenz wahrnehmen. Deine gechannelten Botschaften erreichen auch mich immer zum passenden Zeitpunkt 🙂
    So verwirkliche ich mit Hilfe des „Neuen Bewusstseins“ meine Herzenswünsche und kann -dank dieser Botschaft- wieder an die Verwirklichung meines Weltfriedenszentrums glauben.
    DANKE für DEIN SEIN im Heute-HIER und JETZT
    Love,
    Helga aus HD

  7. karoline heindl

    Ich fühle, dass große Veränderungen, daher auch Herausforderungen, auf uns zukommen. Negative Kräfte versuchen Chaos, Verwirrung und Angst unter den Menschen zu verbreiten. Ich denke, es ist wichtig in diesen unruhigen Zeiten ruhig und friedvoll zu bleiben und aus dem Herzen heraus Entscheidungen zu treffen. Das Leben ist voller Transformation und die Liebe ist die einzige konstante Energie im Universum.

  8. Tabea

    Liebe An Kana Te, Lieber AmiRa

    Wir sind im Himmel auf Erden

    Ja, auch bei dieser Botschaft geht es mir wieder genau wie EE Michael es AmiRa mitgeteilt hat. Ich kenne die Zustände. Im neuen rosanen Buch habe ich kürzlich zweimal hintereinander Seite 127 aufgeschlagen mit der Botschaft: „Werde dir klar, was du dir wirklich wünschst.“ Ich manifestiere seither wieder täglich meine klargewordenen Herzens-Wünsche mittels lautem Aussprechen und dankbarem Annehmen von allem Guten und von aller himmlischen Hilfe. Die Engel vollbringen seit dem wieder wahre Wunder in kürzester Zeit. Ich bin ihnen herzlich dankbar und fühle mich mit ihnen eins.

    Ich fühle mich (wie du, Steve) ebenfalls seit 2012 in den übermittelten Botschaften so sehr verstanden und unter meines Gleichen zu Hause. Die Engel sind meine/unsere wahre Familie zusammen mit uns allen An Kana Te, die wir ja auch alle Engel sind. Wir sind EINS in der Familie. Dieses Eins-Sein fühlt sich für mich wahrhaftig himmlisch an! Diese Verbindung ist für mich, wie im Himmel auf Erden zu sein. In dieser Verbindung, diesem Zustand weiss ich: Es ist lohnenswert, noch etwas hier zu bleiben, hier zu SEIN, hier EINS zu SEIN. Das ist unser Auftrag, unser Lebens-Sinn.
    AmiRa, so oft konnte ich dank deinen übermittelten Worten loslassen sprich weinen und dann wieder mutig hier sein.
    DANKE GANZ HERZLICH

    P.S.: Ich fühle deine neu gewonnene Freiheit, den inneren Frieden, das Durchatmen können, die Sanftheit, das Erlauben ganz bei dir selbst anzukommen und bei dir selbst sein zu dürfen. Wie angenehm. Ich wünsche dir das Allerbeste, Mut, Vergnügen und Freiheit.
    P.S.: Ich bin direkt am Wasser des Bodensees aufgewachsen mitten in riesigen Bäumen voller huschender Eichhörnchen und magisch-bunten Eisvögeln. Ein wundersamer Ort.

    1. Michael Elrahim Amira

      Liebe Tabea,

      mit Augen gefüllt mit Träenen schreibe ich diese Worte! Danke, Danke, Danke dir für deine Worte, sie geben mir tiefe Dankbarkeit für mein gesegnetes Wirken dürfen. Immer war das und wird es immer sein, der Grund meines Wirkens, für andere segensvoll dasein zu dürfen mit meinen Gaben und Talenten. Doch ich musste teilweise sehr heftige Kritik erfahren, welche mich sehr verunsichert und sehr verletzt hatte.

      Deine Worte, und die vieler anderer gerade jetzt, zeigen mir mein wundervolles, segensreiches Wirken dürfen.

      von Herzen tief berührt
      Michael

  9. Steve

    Lieber Michael,

    wir haben uns vor gut 3 Jahren auf einem deiner Abende in Würzburg kennengelernt und ich verfolge dein Wirken schon seit Ende 2012. Deine damaligen Auftritte bzw. Interviews auf youtube haben sehr treffend meine Lebensumstände erklärt. Ich bin tief berührt von deinen gechannelten Botschaften, welche eigentlich immer zum richtigen Zeitpunkt kamen und den notwendigen Inhalt hatten. Jetzt fühle ich den Wunsch, hier auch eine Botschaft zu schreiben.

    Bei meiner täglichen Arbeit, die elektrotechnischer Natur ist, dreht sich alles um Resonanz: Senden und Empfangen, was Schwingung im Gleichgewicht ist. So auch: Geben und Annehmen, was Schwingung in Liebe ist. Selbstverständlich gilt die Physik für alle Bereiche auf dieser Welt, deshalb ist eine innere Ausrichtung auf das Positive und Glücklichmachende der beste Weg.

    Ich danke Dir für dein Dasein und wünsche dir alles Gute!

    In Resonanz und Liebe,
    Steve

  10. Maria Luise Schneeweis

    Lieber Michael,
    aus tiefster Seele sage ich danke, dass diese Botschaft zu mir gekommen ist. Es ist um so vieles leichter, nicht mehr über die Symptome zu hadern, sondern wissend damit umzugehen. Ich bin sehr achtsam und lote sofortigen Lebensenergieabfall aus, indem ich mich entscheide und erinnere, wer Ich wirklich bin. Glücklich bin ich auch, dass ich dies in meiner Praxis den Menschen weitergeben darf und so zum Wohle aller Menschen beitragen darf.
    Seid herzlich gegrüßt und viel Licht und Liebe in unseren WIRRAUM!
    Maria Luise

  11. Olhander

    Danke EE Michael, die wirklichen wahren Worte und vor allem sofort ein tiefes Durchatmen. Ja so ist es.

  12. jasatenja

    Danke für diese so schöne Botschaft.
    Ich frag mich immer wieder woher die ganz plötzlichen Zeiten von Sinnlosigkeit und Traurigkeit kommen. Oft war eine min vorher alles noch im Sonnenschein.
    …..Oder führt uns gerade unser aller Wunsch immer lichtvoll sein zu wollen ( zum Glück dies auch oft erreichend) dann ganz plötzlich ins Gegenteil? Trotz positiver Ausrichtung?
    Und wieso haben wir immer wieder das Bedürfnis nicht hier sein zu wollen wenn es doch unser freiwilliger Wunsch war?
    Danke für deine lichtvolle Botschaft…ganz wörtlich bringt sie Licht ins Dunkle.

  13. Stephanie Azura

    Gefühlt hab ich schon oft diesen leeren Raum,konnte nur keine Bedeutung darin sehen.Durch meine Fokussierung fülle ich mich ja praktisch selber,somit bin ich auch in meiner Selbstbeeinflussung.Wow.Danke.
    Azura

  14. Ernst Heller A-Mi-Ta

    All dies was in dieser Botschaft steht, bekomme ich Tag für Tag mit.Es sind dies wahre und sehr weise Worte.Es ist vor allem jetzt sehr sehr wichtig,den Ausgleich in sich selbst zu finden und zu leben.Denn alles gleicht sich nun aus. Und je ausgeglichener wir selbst sind, desto leichter verläuft auch alles in unserem Leben.So mache alles aus der Ruhe heraus.Denn in der Ruhe liegt die Kraft.

    Unendliche Liebe,unendliches Herz,unendlicher Dank, lieber Erzengel Michael,lieber Michael Elrahim Ami-Ra.

    In tiefer Liebe für ALLES WAS IST, euer Engelmedium/Channelmedium Ernst Heller A-Mi-Ta

  15. Petra Mergowan

    Geliebter Michael Amira,

    danke für diese wichtigen und bedeutsamen Botschaften. Ich kenne all die oben beschriebenen „Zustände“…hab sie aber alle auf meinen aktuellen „Zustand“ des Pfeifferschen Drüsenfiebers „geschoben“.

    Von der Müdigkeit höre ich von vielen.
    Ich meditiere viel und brauche Kraft um mich zu fokussieren, aber wenn ich nun weiß, dass das „gewollte/gezielte“ Ablenkungen sein sollen…dann kann ich noch mehr Kraft aufbringen, diese zu unterbinden. Ich schicke diese wichtige Botschaft an viele meiner Freunde.

    Ich habe auch vor vielen Jahren schon oft „unbewusst“ gesagt, dass „göttliche Ordnung in meinem Leben wirken soll“ und hatte danach auch eine Trennung, ich habe dies aber nicht damit in Verbindung gebracht, da ich die Trennung ja wollte.

    Sei gesegnet und ganz viel Kraft weiterhin!

    Liebe und Frieden im Herzen….das ist das einzige, was wir alle „wirklich wollen“.

    Petra Mergowan

  16. Mial

    Mial

    Der Leitsatz seit meiner Kindheit:

    „Bleib ein Sonnenkind für`s ganzen Leben, wer Sonne hat kann Sonne geben!“

    Geliebte Brüder und Schwestern,
    diesen Leitsatz möchte ich Euch jetzt schenken. Wo die Sonne scheint wird es hell.

    Wir sind stark genug mit der Kraft unserer Herzen die An-Fechtungen zu meistern.

    Gerade sehe ich ein Band aus Blumen, welches uns miteinander verbindet und vereint!

    In tiefer Liebe
    Mial

    1. judith

      Diesen Spruch hat mir mal jemand in mein Poesiealbum (für jüngere unter euch Freundebuch) gechrieben. Danke für die Erinnerung.Den Blumenkranz konnte ich sofort sehen und spüren – tut gut ….
      gemeinsam sind wir um ein vielfaches stärker!

  17. Robert Ri.Ma.Al.Is.

    Geliebter Michael AmiRa,
    erst mal schön, dass Du Dich entschieden hast weiterhin unter uns körperlich zu weilen!
    Die ersten 4 Punkte kann ich aus meiner täglichen Wahrnehmung voll bestätigen. Ebenso die konsequente dagegen Haltung durch die innere Fokussierung auf das Wesentliche und Erwünschte. Beinahe täglich begegnen mir befreundete Mitmenschen, die mit dem Beschriebenen zu kämpfen haben. Meine Empfehlungen sind genau so, wie sie EE Michael uns übermittelt. Dazu gibt es keine Alternative! Es beglückt mich immer wieder solche klare, einfache und eindeutige Botschaften der geistigen Begleitern zu lesen. Allerdings tummeln sich auch viele „falsche Übermittler“, die auf Verwirrung und Ablenkung ausgerichtet sind. Aber auch hier gilt das Resonanzgesetz: Wer sich für den lichten Weg der neuen Zeit entschieden hat, er/sie bleibt unbeirrt auf dem Weg. Die Anderen bleiben eben auf dem anderen Weg.
    Danke von Herzen, dass Du AmiRa uns diese auch weiterhin übermittelst.

    In Liebe und innerer Verbundenheit
    Robert Ri.Ma.Al.Is.

  18. R.A.S.

    Wunderbar treffendste Botschaft – DANKE für diese Er-Innerung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.