An kana Te vor Ort

Inhaltsverzeichnis:
– Veranstaltungskalender
– Links zu den Live-Übertragungen
– Beschreibung der „An kana Te vor Ort“, deren Aufgabe und das Ziel


Der Veranstaltungskalender der An kana Te vor Ort:

Dies ist der Kalender in dem alle Dein 2012 Prozess-Begleiter die Termine ihrer Veranstaltungen eintragen können, damit An kana Te, möglichst vor Ort, sich begegnen können.


 Die „An kana Te vor Ort“

Wir alle sind Schöpfer und erschaffen damit immer unsere Realität mit unseren Gedanken und Gefühlen.

So ist der Beginn immer ein Gedanke, aus welchem sich über das gesprochene Wort die Tat, bzw. Wirkung  ergibt, also geht es darum machtvolle Schöpfer unserer Gedanken zu werden und damit Fülle, Freude, Freiheit, … für alle erschaffen.
In dem Moment wo du deine Göttlichkeit erkannt hast, geht es darum, Deine Göttlichkeit auch wieder zu leben.
Jetzt geht es um die bewusste Umsetzung des wieder Erkannten,

  • die kosmischen Gesetze wirken zu jeder Zeit, ob wir uns dessen bewusst sind, oder nicht,
  • jedoch können wir mit Bewusstsein Einfluss darauf nehmen.

Lasst uns jetzt als An kana Te vor Ort mit wirken, so viele Menschen wie möglich zu erreichen und gemeinsam, unter Gleichgesinnten, das Morphogenetische Feld von Mutter Erde verändern, zum Wohle von uns und allem bewussten Sein.

Lasst uns durch praktische Umsetzung, an den gemeinsamen Abenden, wieder lernen, dem Gefühl der Seele zu folgen und damit machtvolle Schöpfer unseres Lebens zu werden.

In der Schule haben wir Lesen, Schreiben, Rechnen gelernt, wann welche Kriege waren, welche Feldherren gewonnen haben, die höchsten Berge, usw.

DOCH

wie man glücklich lebt,
wie man seine Probleme löst,
wie man seine Wünsche erfüllt,
wie man seine Ziele erreicht,

 das hat uns keiner gelehrt und genau das sind die Themen und Ziele der An kana Te vor Ort Gruppen.

Lasst uns gemeinsam unser Leben bewusst gestalten, indem wir trainieren  unsere „Schöpfer Instrumente“ wieder optimal zu nutzen.

Es geht um:

  • Treffen mit Gleich – gesinnten
  • Erfahrungsaustausch
  • Weiterentwicklung Selbst – Verwirklichung
  • Ausbau und stärken der eigenen Intuition – Hellfühlen, Hellhören, Hellsehen.
  • Das in den Förderprogrammen Wiedererkannte in den Alltag zu integrieren und damit in der Praxis umzusetzen
  • Uns selbst und damit unserer Seele wieder kompromisslos zu vertrauen
  • Unsere Wünsche und Ziele umzusetzen
  • Die Gruppenenergie für alle zu nutzen
  • Wissen in gelebte Wahrheit und damit in Weisheit zu verwandeln.

Wie schon Yeshua sagte:

„Wenn 2 oder mehr in meinem Namen zusammen kommen, dann bin ich mitten unter Euch!“

Zusammenfassung:

So gesehen ist das Ziel und die Aufgabe der An kana Te vor Ort in einfachen Worten erklärt:

  • So viele An kana Te wie möglich sich selbst erkennen lassen was vor allem bedeutet, dass sie als Teil mit allen anderen zusammen die kritische Masse bilden die als einzige die Macht haben, sobald sie ihre Kräfte bündeln, das morphische Feld von Evolem neu nausrichten und damit ALLEN Menschen ein Bewusstsein der Liebe geben.
  • Die sich selbst erkannten An kana Te in ihre gelebte Göttlichkeit führen, damit sie alle (weltweit über 7 Mio.) für die Menschheit kollektiv als Vorbilder voran gehen gerade dort wo sie leben, nach dem Motto „Global denken – lokal handeln“.
  • Beständig zusammen ins morphische Feld von Evolem eintauchen und dieses auf göttliche Ordnung ausrichten, denn wenn diese Ausrichtung auf energetischen Ebene durch die kritische Masse erfolgt, muss Evolem nach dem Gesetz „der stärksten bewussten Kraft“ ihr Feld neu ausrichten. Da alle Menschen mit dem Feld von Evolem beständig verbunden sind und jede Veränderung des Feldes an alle ´Bewusstseinseinheiten (Menschen) übermittelt wird, bedeutet dies das alles Entscheidende: Die Neuausrichtung des morphischen Feldes ergibt automatisch die Neuausrichtung eines jeden Menschen, gleichwohl derer welche zuvor keine vollkommene Bewusstseinsentwicklung durchgeführt haben.
    Feldänderung = Bewustseinsänderung!

Nun liegt es an Dir Dein Handeln gemeinsam mit unser aller Handeln vollbringt gerade jetzt den Wandel auf den wir alle doch schon so lange hoffen, ihn uns sehnlichst herbeiwünschen.

 


14 Kommentare

  1. Karin Kinjago

    Karin Kinjago
    Lieber SemLavana,
    jetzt, zwei Tage vor dem Jahreswechsel möchte ich noch etwas mitteilen.Ja es ist wichtig für mich,weil es ein Herzenswunsch ist.Ich möchte ein „Ankana Te vor Ort“ veranstalten.So lange habe ich mich zurückgehalten und gezweifelt.Doch ja,ich werde morgens wach-und sofort ist es da.Ankana Te vor Ort-ein Treffen mit Gleichgesinnten,Erfahrungsaustausch,Channelings(Amira)anhören.Beständig zusammen zu sprechen und ins morphisches Feld von Evolem eintauchen und dieses auf göttliche Ordnung auszurichten….
    Ja jeden Tag,seit Wochen ist dieses Gefühl da,endlich zu vertrauen.Und heute nach meiner Meditation,wusste ich,ich schreibe Dir. Nun ist aber vollgendes,was mich auch ein bisschen von Allem abhiehlt.Ich habe keine e-mail Adresse. Schreibe hier immer meine Kommentare auf dem PC meines Sohnes. Es geht also alles über meine Tel.-Nr. oder Handy-Nr.,kein Smartphone.
    Wie kann ich einen Antrag stellen?
    Ich würde mich freuen im Frühjahr zu wirken!Ich wohne in Espelkamp, eine Kleinstadt in Ostwestfalen.In der Nähe von
    Bremen,Osnabrück,Bielefeld.
    Ein gesegnetes freudiges neues Jahr 2016 wünsche ich Dir und dem ganzen Team!
    Ganz liebe Grüße-Karin Kinjago

  2. Susann *Inhondur*

    Lieber SemLavana,

    ich war bisher in Dresden in einer Gruppe.
    Da sich aber meine Arbeitszeiten verändert haben ( Bis 18.00) schaffe ich es nicht rechtzeitig zu den angegeben Zeiten der Abenden nach Dresden.

    Da ich mich davon aber nicht hindern lassen möchte an den Abenden teilzuhaben, will ich jetzt in Stolpen da wo ich wohne selbst was auf die Beine stellen, mit dem Ziel das hier in Stolpen auch eine Gruppe entstehen kann.

    Wie mache ich jetzt darauf aufmerksam das sich interessierte AnKanaTe´s auch bei mir einfinden können an diesen Abenden?

    Wie finden diese den Weg zu mir in mein Wohnzimmer und das aus mir „der Einen“ mehrere werden?

    Über deine Antwort und Hilfe bin ich sehr Dankbar.

    Alles Liebe und Danke!!!!!!!!!!!

    Susann Inhondur

  3. Rene

    Lieber SemLavana,

    auch ich möchte ein „Ankanate vor Ort“ Treffen veranstalten. Bitte gib mir nochmal eine E-mail-Adresse, wo ich einen Antrag stellen kann.
    Herzliche Grüße
    René

    1. Rainer Nussbächler

      Lieber René,

      danke für deine Anfrage.

      Die E-Mail Adresse ist: ankanate@michael-amira.de

      Herzlichst
      SemLavana

  4. werner zink

    bin in graz, gibt es eine gruppe die sich
    regelmäßig trifft,gibt es vielleicht schon
    einige adressen, bitte um INFO diesbezüglich
    in Liebe + geistiger verbundenheit
    werner

    1. Rainer Nussbächler

      Lieber Werner,

      die aktiven An kana Te vor Ort findest Du auf unserem „Veranstaltungs-Kalender“
      hier der Link zu der Seite mit demKalender: http://michael-amira.de/blog.php/an-kana-te-2/an-kana-te-vor-ort/

      Schau einfach ob in deiner Nähe ein An kana Te aktiv ist.
      Wenn nicht wende dich bitte per E-Mail an Alltafander in Wien, sie betreut die An kana Te vor Ort in Österreich – info@ankanate-akademie.com

      Herzlichst
      SemLavana

  5. Elke Vaupel

    Bitte teilt mir doch mit mit welchen menschen ich hier vor ort kontakt aufnehmen kann+fühle mich verbunden +kann aber nicht in den süden fahren+ wie soll ich mich anbinden?bei roland habe ich bereits in kassel ein seminar vor einigen jahren besucht+michael kenne ich nur über den newsletter+bitte antwortet mir bald+mit lieben grüßen

    1. Rainer Nussbächler

      Liebe/r ???,

      danke für deinen Kommentar.

      Leider kann ich daraus nicht ersehen wer Du bist und an welchem Ort Du lebst!
      So kann ich dir hier leider keine befriedigende Antwort geben.

      Für einen persönlichen Kontakt schreibe bitte an unsere Kontaktadresse: info@michael-amira.de

      Herzlichst
      SemLavana

  6. Claudia Maria Saviera Steinhilber

    Lieber Michael Elrahim Amira, Du hst mir aus dem Herzen gesprochen. Ich danke Dir für Deine Worte, sie berühren mich tief!

  7. Günter ElÀbrahim Ekleios Penning

    Danke lieber Bruder, meine Tränen haben deinen Bericht bestätigt, Danke für dein Sein. Ich informiere meine Gruppe immer über deine Botschaften, und lade auch ein zum treffen mit Dir in Bremen und Hannover, schön dass wir uns begegegnet sind
    Namaste`und An`Anasha
    Ekleios Günter

    1. Martina

      ohhh…ich wohne in Visselhövede, Bremen und Hannover, das hört sich für mich endlich mal gut an…denn die meisten, die ich kenne kommen aus dem Süden…
      ich würde mich freuen, zu erfahren, wann sich getroffen wird.

      Ganz liebe Grüße… Martina

    2. Rainer Nussbächler

      Liebe Martina,

      all diese Termine und wo die An kana Te vor Ort Begegnungen stattfinden, findest Du in dem Veranstaltungskalender auf der An kana Te vor Ort Seite:

      http://michael-amira.de/blog.php/an-kana-te-2/an-kana-te-vor-ort/

      Wenn Du keine Veranstaltung in deiner Nähe findest, wäre es vielleicht zu überdenken ob nicht Du dafür bestens geeignet bist um selbst diese Aufgabe zu übernehmen! 🙂

      Herzliche Grüße
      SemLavana

  8. Helga Berthold

    Das gemeinsame Wirken von uns allen, dass durch das An kana Te vor Ort einen neuen Aufschwung erleben wird, löst in mir eine große Freude aus und ich möchte dabei sein! In unserer Berliner Gruppe sind wir 9 bis 14 An kana Te, wir treffen uns bisher 1 X monatlich. Ich freue mich auf diesen „weltbewegenden“ Neuanfang. Danke für diese Botschaft an Euch alle… Eure Dorela

  9. Eva Asamai Hutterer

    <3 An kana Te seit Anbeginn – eine VISION, die uns in LIEBE verbindet – mit allen und allem – GEMEINSAM WIRKEN – GEMEINSAM am WEG sein – immer JETZT – darum wirken wir als An kana Te vor Ort in Österreich.
    Wir freuen uns auf Euch!
    Eva Asamai & Daniel KosmoRa
    Ein großes DANKE an Amira & Team für die kraftvolle und energiereiche ErKLÄRUNG von An kana Te vor Ort <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *